Museumsnacht in Dortmund: Baustelle im Bereich Schlägelstraße und Brauerei-Museum

Aufgrund einer Baustelle muss im Bereich Schlägelstraße und Brauerei-Museum eine Umleitung mit geänderten Fahrzeiten und Reihenfolgen der Haltestellen gefahren werden. Durch die Verlegung der Haltestelle "Schlägelstraße" fährt die Sonderbuslinie M1 von einer anderen Position ab als der reguläre Nacht-Express. Eine Übersicht mit den gekennzeichneten Haltestellen finden Sie hier.
Die geänderten Fahrzeiten werden in der elektronischen Fahrplanauskunft berücksichtigt.

Partei-Veranstaltung und Gegendemos am Keuning-Haus: Beeinträchtigungen an Stadtbahnhaltestelle Leopoldstraße möglich

Wegen einer Partei-Veranstaltung im Dietrich-Keuning-Haus und zwei angekündigter Gegendemonstrationen kann es am heutigen Mittwoch zu Beeinträchtigungen im Bereich der Stadtbahnhaltestelle »Leopoldstraße« (U47/U41) kommen. Zwischen ca. 16 Uhr und 23 Uhr sind vorübergehende Sperrungen einzelner Haltestellen-Ausgänge möglich. Denkbar ist auch, dass die Stadtbahnen der Linien U41 und U47 an der Haltestelle »Leopoldstraße« zeitweise nicht halten.

Die genauen Beeinträchtigungen und ihre Dauer hängen vom Verlauf der Demonstrationen ab, kurzfristige Änderungen sind dabei jederzeit möglich. DSW21 bittet um Verständnis.

#heldkannjeder: ADAC Stiftung startet Kampagne zur Laienreanimation

Deutschlandweit erleiden jährlich über 50.000 Menschen außerhalb  eines Krankenhauses einen plötzlichen Herz-Kreislauf-Stillstand – und nur jeder zehnte Betroffene überlebt. Der Grund: Bereits innerhalb von drei bis fünf Minuten kommt es aufgrund von Sauerstoffmangel zu Schäden am Gehirn. Der gerufene Rettungsdienst benötigt durchschnittlich acht bis zehn Minuten zum Patienten. Diese Zeit kann durch Herzdruckmassage eines Laien oder eines  Ersthelfers überbrückt werden – aber nur 39 Prozent der Deutschen helfen aktiv. In anderen europäischen Ländern liegt die Quote bei bis zu 80 Prozent.

Den kompletten Beitrag finden Sie hier.

Weltkindertag - Freie Fahrt für Kinder unter 15 Jahren

Um die Veranstaltungen und Aktionen anlässlich des Weltkindertages einfach erreichen zu können, haben alle Kinder unter 15 Jahren am Freitag, den 20. September freie Fahrt im gesamten VRR-Gebiet.

Bis Betriebsschluss dürfen alle Busse, Stadtbahnen und Nahverkehrszüge genutzt werden - bei Nahverkehrszügen nur in der 2. Wagenklasse. Zuschlagpflichtige Züge (zum Beispiel ICE oder IC) dürfen nicht genutzt werden.

Aktuelle Baumaßnahmen

In unserer Übersicht der aktuellen Baumaßnahmen finden Sie unser Informationsangebot zu Baustellen und zum Baugeschehen in Dortmund. Diese notwendigen Baumaßnahmen bringen temporär Einschnitte mit sich. Ob Straßenbau oder Gleisbauarbeiten, hier informieren wir Sie über Umleitungen, Sperrungen und Einschränkungen.

Ihre Meinung ist gefragt

Im Fall von Störungen und Verspätungen arbeiten wir stetig an Möglichkeiten zur Verbesserung der Information unserer Fahrgäste. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit und helfen Sie uns, indem Sie sich 2 bis 3 Minuten zeitnehmen, um an einer kurzen Onlinebefragung teilzunehmen. Unter allen Teilnehmern verlosen wir jeweils einen von drei MusicMan MA Lautsprecher.
Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt über ein Formular am Ende der Umfrage.

Hier gelangen Sie zur Umfrage.

Du zählst gerne? Wir zählen auf dich!

Du bist Student/-in und interessierst dich für einen Studentenjob bei DSW21?
Dann bist du bei uns genau richtig! Wir suchen Studenten für eine Fahrgastzählung in unseren Bussen und Bahnen. Alle Informationen und Kontaktdaten zur Bewerbung erhältst du hier!

Abo-Verwaltung jetzt in der DSW21-App!

Danke, dass Sie unsere App verwenden. Mit dem Update stellen wir eine verbesserte Version zur Verfügung. In der neuen Version unserer App bieten wir mit der praktischen Abo-Verwaltung die Möglichkeit, ganz einfach ein Abo bei DSW21 zu bestellen oder das bestehende zu ändern.

Im persönlichen Bereich können jetzt noch mehr Favoriten für die häufigsten Fahrten abgelegt werden. Besuchen Sie unsere App-Webseite für mehr Informationen!

SchnupperAbo - Jetzt drei Monate lang testen!

Sie sind oft mit Bus und Bahn unterwegs? Sie fahren bereits mit einem MonatsTicket, konnten sich aber bislang nicht zu einem Abonnement entschließen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie:

Nutzen Sie Ihre Chance und testen Sie zum 1. Dezember unser attraktives Angebot, zum Beispiel das Ticket2000 im Abo. Genießen Sie drei Monate lang große Mobilität mit Bus und Bahn und all ihre Vorteile!
... mehr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen