Warnstreik legt Nahverkehr in Dortmund am Dienstag still

Im Rahmen der laufenden Tarifverhandlungen für den Öffentlichen Dienst wurde DSW21 darüber informiert, dass die Gewerkschaft ver.di für Dienstag, 29. September, einen ganztägigen Warnstreik plant. Die Streikmaßnahmen werden den Nahverkehr in Dortmund komplett stilllegen. Für die Nutzer des ÖPNV in Dortmund bedeutet das, dass sämtliche Stadtbahn- und Buslinien am Dienstag den 29. September nicht fahren werden. Ausführliche Informationen entnehmen Sie unserer Pressemeldung und den Medien.

Sperrung der Schwieringhauser Brücke – 473 fährt weiträumige Umleitung

Die kurzfristige Sperrung der Schwieringhauser Brücke zwischen Mengede/Schwieringhausen und Holthausen/Brambauer hat größere Auswirkungen auf die Buslinie 473: Diese muss eine weiträumige Umleitung fahren und den Dortmund-Ems-Kanal weiter südlich auf der Ellinghäuser Straße überqueren. Dadurch ergeben sich andere Abfahrtzeiten im Verlauf des Streckenabschnitts zwischen »Marksweg« und »Lindenhorst Friedhof«. Außerdem entfällt die Haltestelle »Schaarstraße« gänzlich.

Die gewohnten Abfahrts- und Ankunftszeiten an der Haltestelle »DO-Mengede Bf« bleiben jedoch weiterhin bestehen, um die Anschlüsse zu den Zügen in Mengede sicherzustellen. DSW21 muss jedoch aus zeitlichen Gründen den Streckenabschnitt zwischen »Lindenhorst Friedhof« und »Bayerische Straße« vom restlichen Linienverlauf abkoppeln. In diesem Abschnitt pendeln Taxen.
Die Einschränkungen gelten bis auf Weiteres. Wir bitten um Verständnis.

Den aktuell gültigen Fahrplan finden Sie in der DSW21-App, der elektronischen Fahrplanauskunft oder als Download (PDF, 313 KB)

Fahrrad ausleihen ganz einfach über den interaktiven Liniennetzplan

Schnell, unkompliziert, übersichtlich. Der metropolradruhr Fahrradverleih ist jetzt über den interaktiven Liniennetzplan möglich. Planen Sie Ihre Fahrt mit Bus und Bahn über den interaktiven Liniennetzplan von DSW21 und finden Sie vor Ort einfach die nächstgelegene Radstation von metropolradruhr. 
Alle verfügbaren Bikes werden Ihnen mit Live-Daten angezeigt. Sie müssen nur noch ein Bike wählen und können direkt die Ausleihe beginnen.
Neben dem Fahrradverleih bietet der interaktive Liniennetzplan noch viele weitere interessante Funktionen, die Sie hier ausprobieren können.

DSW21 startet neue Ticket-App „DOtick“ – In drei Sekunden zum digitalen Fahrschein

Als Ergänzung zur DSW21-App hat das Dortmunder Verkehrsunternehmen jetzt die neue Ticket-App „DOtick“ herausgebracht. Nach nur zweimaligem Fingertippen sind darüber alle Einzel-, Zeit- und Mehrfahrten-Tickets der Preisstufe A3 erhältlich. Die Kurzstrecken-Tickets und das HappyHourTicket zählen ebenfalls zum Sortiment. Alle digitalen Fahrscheine können nun im Voraus gekauft und erst später bei Fahrtantritt per Fingertipp entwertet werden.

„DOtick“ ist ab sofort auf den gängigen Plattformen wie App-Store (iOS-Betriebssystem) und Google Play (android-Betriebssystem) kostenfrei erhältlich und bietet den registrierten Nutzer*innen verschiedene Zahlungsmethoden wie PayPal, Zahlung per Lastschrift oder per Kreditkarte an. Feedback zu diesem neuen Digital-Angebot nimmt DSW21 per E-Mail unter DOTick@dsw21.de entgegen.

Während die DSW21-App mit Fahrplanauskünften und Umgebungskarten, Ticketshop und Funktionen zur Abonnement-Verwaltung über einen breiten Funktionsumfang verfügt, ist „DOtick“ bewusst „nur“ als digitaler Ticketautomat konzipiert: Der Fokus liegt einzig darauf, einen schnellen und unkomplizierten Ticketverkauf anzubieten.

In weiteren Entwicklungsschritten will DSW21 auch Monats- und Abo-Tickets über die neue App anbieten.
   

                                                           

Gemeinsame Kontrolle zur Maskenpflicht durchgeführt – Bei Verstößen 150-Euro-Bußgeld verhängt

DSW21 und Ordnungsamt haben mit Unterstützung der Dortmunder Polizei am vergangenen Freitag eine gemeinsame Schwerpunkt-Kontrolle zur Maskenpflicht im ÖPNV durchgeführt, bei der Verstöße mit dem neu eingeführten Bußgeld in Höhe von 150 Euro geahndet wurden. An der Stadtbahnhaltestelle "Stadtgarten" wurden dabei insgesamt 13 Mal Bußgelder gegen Personen verhängt, die keine vorgeschriebene Mund-Nasen-Bedeckung trugen. Eine weitere gemeinsame Schwerpunkt-Kontrolle ist bereits im Laufe dieser Woche geplant. Aus taktischen Gründen werden im Vorfeld keine genauen Angaben zum Ort und Zeitpunkt gemacht. Mehr lesen

Wichtige Verkehrshinweise

DO-Innenstadt: Sperrung Heiliger Weg, Umleitung Linien 452, NE5 und NE6.
Aufgrund von Arbeiten an Versorgungsleitungen wird die Straße Heiliger Weg für eine Dauer von ca. 4 Monaten großräumig umfahren. Detailliertere Informationen finden Sie in unserer Kundeninformation (PDF, 478 KB)



4-monatige Sperrung der Schüruferstraße. Umleitung der Buslinie 437.
Aufgrund einer erneuten 4-monatigen Sperrung der Schüruferstraße wird die Buslinie 437 zwischen Hörde und Aplerbeck großräumig umgeleitet. Bitte beachten Sie, dass es während der Bauarbeiten zu Fahrplanabweichungen kommen kann. Zu unserer Kundeninformation (PDF, 679 KB)

Arbeiten an Rauchschürzen: Sperrung der Stadtbahnhaltestelle Unionstraße.
Seit Samstag, den 29. August 2020 ist die Treppenanlage in Richtung Osten bis voraussichtlich 5. Oktober 2020 gesperrt.
Bitte benutzen Sie die jeweils gegenüberliegenden Treppen oder den Aufzug, der Ihnen während der gesamten Bauzeit uneingeschränkt zur Verfügung steht.

Vollsperrung Saarlandstraße: Umleitung der Buslinien 452 und 453.
Seit Montag, den 08.06.2020 gibt es erneut, für mehrere Monate, eine Vollsperrung auf der Saarlandstraße. In mehreren Bauabschnitten wird die Saarlandstraße einen neuen Kanal bekommen.
Die Kanalbauarbeiten beginnen zwischen „Alter Mühlenweg“ und „Plauener Straße“. Danach wird die Baufirma die Arbeiten in Richtung Ruhrallee bis zur „Dresdener Straße“ fortsetzen. DSW21 muss für den gesamten Zeitraum mit den Buslinien 452 und 453 eine großräumige Umleitung in beide Fahrtrichtungen über die Markgrafenstraße fahren. Kundeninformation (PDF, 2,18 MB)



Sanierungsarbeiten Haltestelle Scharnhorst Zentrum / Außerbetriebnahme des Aufzugs.
Wegen dringender und aufwendiger Sanierungsarbeiten wird der Aufzug an der Haltestelle Scharnhorst Zentrum in Richtung Grevel vom 25. Mai bis auf Weiteres außer Betrieb genommen.
Bitte benutzen Sie in diesem Zeitraum die barrierefreie Rampe. Kundeninformation (PDF, 613 KB)

Das gesamte Dortmunder Netz auf einen Blick!

Mit unserem interaktiven Liniennetzplan stellen wir Ihnen ein leistungsfähiges und benutzerfreundliches Programm für Ihre optimale Fahrtenplanung zur Verfügung. Mit der "Around me" Funktion werden umliegende Points of Interest aber auch Haltestellen, die als Start oder Ziel für Ihre Fahrplanauskunft verwendet werden können, angezeigt.

Erstellen Sie Ihr eigenes Kartenwidget für Ihre Website mit dem DSW21 Widget-Generator.