Aktuelles

Verkehrshinweise

Aktuelle Verkehrsmeldungen als RSS-Feed


Seite: [1] 2 3 4 5

DO-Mengede: Umleitung auf der Linie 471
Beginn: 22. September 2020, 6 Uhr
Ende: 24. Oktober 2020
Haltestellen:
Linien: 471

DO-Kruckel: Sperrung des Bahnübergangs Kruckeler Str. Haltestellen fallen aus.
Beginn: 28. September 2020, 4 Uhr
Ende: 21. Dezember 2020
Haltestellen:
Linien: 448

DO-Dorstfeld: Vollsperrung Bandelstr., Umleitung Buslinien 466 bzw. 447 465 (abends)
Beginn: 23. September 2020, 4 Uhr
Ende: 29. September 2020
Haltestellen:
Linien: 447, 466, 465

DO-Schwieringhausen: Sperrung Kanalbrücke, Umleitung Buslinie 473
Beginn: 17. September 2020, 16 Uhr
Ende: 01. Januar 2023
Haltestellen:
Linien: 473

DO-Hombruch: Teilsperrung Steinäckerstr., Umleitung Linien 440-abends, 446, 447, 448, NE8, NE40 (Ri. Renninghausen/Hacheney/Löttringhausen)
Beginn: 21. September 2020, 4 Uhr
Ende: 28. September 2020
Haltestellen:
Linien: 446, 447, 448, 440, NE8, NE40

Presse

Aktuelle Pressemeldungen als RSS-Feed

Seite: 1 2 3 4 ... 64 65 66 [67] 68 69 70

Mehr Fläche, mehr Beratung: KundenCenter Petrikirche wird eröffnet
16.10.2013

Im Beisein von Bürgermeisterin Birgit Jörder wird das neue DSW21 KundenCenter unterhalb der Petrikirche am Montag (21. Oktober) eröffnet. Ab 11.00 Uhr sind die Beratungs- und Verkaufsschalter am Montag für die Kunden geöffnet.

Gleisarbeiten an der Kreuzung Vosskuhle
16.10.2013

Wie bereits Anfang Oktober angekündigt, müssen an der Kreuzung B1 / Voßkuhle in der südöstlichen Innenstadt während der Herbstferien die Stadtbahngleise ausgewechselt werden. Ab dem 21. Oktober ist dort voraussichtlich zehn Tage lang ein Überqueren der B1 und ein Linksabbiegen nicht möglich.

Kreuzung Voßkuhle in den Herbstferien "dicht"
02.10.2013

An der Kreuzung B1 / Voßkuhle in der südöstlichen Innenstadt müssen während der Herbstferien die Stadtbahngleise ausgewechselt werden. Ab dem 21. Oktober ist voraussichtlich zehn Tage lang ein Überqueren der B1 und ein Linksabbiegen nicht möglich.
DSW21 möchte frühzeitig auf die Einschränkungen an der stark befahrenen Kreuzung hinweisen.

Nahverkehrsunternehmen machen mobil: Dramatische Unterfinanzierung gefährdet Busse und Bahnen
12.09.2013

Wenn nichts passiert, wird etwas passieren! So lässt sich das Ergebnis der »Daehre-Kommission« auf den Punkt bringen, die in ihrem im Dezember 2012 veröffentlichten Abschlussbericht deutlich macht, dass jährlich 7,2 Mrd. € fehlen, um Straßen sowie Schienen- und Wasserwege zu sanieren. In rund 30 deutschen Städten – darunter auch Dortmund – sind ab heute Busse und Bahnen unterwegs, die die Problematik sichtbar machen.

Seite: 1 2 3 4 ... 64 65 66 [67] 68 69 70