Aktuelles

Verkehrshinweise

Aktuelle Verkehrsmeldungen als RSS-Feed


Seite: [1] 2 3 4 5

DO-Mengede: Umleitung auf der Linie 471
Beginn: 22. September 2020, 6 Uhr
Ende: 24. Oktober 2020
Haltestellen:
Linien: 471

DO-Kruckel: Sperrung des Bahnübergangs Kruckeler Str. Haltestellen fallen aus.
Beginn: 28. September 2020, 4 Uhr
Ende: 21. Dezember 2020
Haltestellen:
Linien: 448

DO-Dorstfeld: Vollsperrung Bandelstr., Umleitung Buslinien 466 bzw. 447 465 (abends)
Beginn: 23. September 2020, 4 Uhr
Ende: 29. September 2020
Haltestellen:
Linien: 447, 466, 465

DO-Schwieringhausen: Sperrung Kanalbrücke, Umleitung Buslinie 473
Beginn: 17. September 2020, 16 Uhr
Ende: 01. Januar 2023
Haltestellen:
Linien: 473

DO-Hombruch: Teilsperrung Steinäckerstr., Umleitung Linien 440-abends, 446, 447, 448, NE8, NE40 (Ri. Renninghausen/Hacheney/Löttringhausen)
Beginn: 21. September 2020, 4 Uhr
Ende: 28. September 2020
Haltestellen:
Linien: 446, 447, 448, 440, NE8, NE40

Presse

Aktuelle Pressemeldungen als RSS-Feed

Seite: 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 ... 67 68 69 70

DSW21 weitet Angebot passgenau aus
20.04.2020

Zum Schulbeginn am 23. April stockt das Verkehrsunternehmen Busse und Bahnen in Dortmund gezielt auf. DSW21 appelliert zudem nachdrücklich an die Eigenverantwortung der Fahrgäste und empfiehlt das Tragen von Mund-/Nasenbedeckungen.

Corona-Bonus für Beschäftigte im Fahrdienst - DSW21 honoriert „vorbildlichen Einsatz“ mit bis zu 500 Euro
08.04.2020

Dortmund. Die Bus- und Bahnfahrer*innen von DSW21 – Dortmunder Stadtwerke gehören zu den zahlreichen Berufsgruppen, die aufgrund der Corona-Pandemie unter schwierigen Rahmenbedingungen unverzichtbare Aufgaben übernehmen und aktuell eher mehr als weniger arbeiten. Der Vorstand der Dortmunder Stadtwerke hat daher nach Gesprächen mit dem Betriebsrat eine Bonuszahlung in Höhe von bis zu 500 Euro pro Mitarbeiter beschlossen.

DSW21 stellt dem Klinikum Dortmund 7.000 Schutzmasken zur Verfügung
07.04.2020

Dortmund. Die Dortmunder Stadtwerke – DSW21 haben dem Klinikum Dortmund 7.000 FFP2-Schutzmasken zur Verfügung gestellt. „Der eklatante Mangel an Schutzausrüstung gerade in Kliniken und Pflegeeinrichtungen sorgt bei den Menschen in der Coronakrise zusätzlich für große Beunruhigung“, sagt Guntram Pehlke, Vorstandsvorsitzender von DSW21. „Wir helfen dem Klinikum in der aktuell schwierigen Situation gerne. Das Personal dort leistet herausragende Arbeit. Diese Solidarität unter städtischen Unternehmen ist für uns eine Selbstverständlichkeit.“

Fahrten der Linie 490 und AirportShuttle werden ab dem 4. April angepasst
01.04.2020

Aufgrund der Reduzierung des Flugbetriebs am Dortmund Airport und der damit verbundenen deutlich geringeren Nachfrage werden DSW21 und Dortmund Airport das Angebot auf zwei Linien anpassen.

Seite: 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 ... 67 68 69 70