Aktuelles

Verkehrshinweise

Aktuelle Verkehrsmeldungen als RSS-Feed


Seite: [1] 2 3 4

DO-Höchsten: Umleitung auf den Linie 432 im Abendverkehr, NE5 sowie Einsatzwagen E441 im Schülerverkehr. Haltestellen entfallen.
Beginn: 28. September 2020, 4 Uhr
Ende: 12. Oktober 2020
Haltestellen:
Linien: 432, E441, NE5

DO-Mengede: Umleitung auf der Linie 471
Beginn: 22. September 2020, 6 Uhr
Ende: 24. Oktober 2020
Haltestellen:
Linien: 471

DO-Kruckel: Sperrung des Bahnübergangs Kruckeler Str. Haltestellen fallen aus.
Beginn: 28. September 2020, 4 Uhr
Ende: 21. Dezember 2020
Haltestellen:
Linien: 448, E448

DO-Schwieringhausen: Sperrung Kanalbrücke, Umleitung Buslinie 473
Beginn: 17. September 2020, 16 Uhr
Ende: 01. Januar 2023
Haltestellen:
Linien: 473

DO-Innenstadt: Sperrung Heiliger Weg, Umleitung Linien 452 (Ri. Geßlerstr.), NE5 NE6 (Ri. Reinoldikirche)
Beginn: 16. September 2020, 4 Uhr
Ende: 17. Januar 2021
Haltestellen:
Linien: 452, NE5, NE6

Presse

Aktuelle Pressemeldungen als RSS-Feed

Seite: 1 2 3 4 [5] 6 7 8 ... 68 69 70 71

Gleisbauarbeiten im Bereich Gleiwitzstraße – Fahrgäste müssen Bahnsteige in Gegenrichtung nutzen
17.06.2020

DSW21 führt vom kommenden Donnerstagabend (18. Juni, 21 Uhr) bis einschließlich Samstag Gleisbauarbeiten im Bereich der U42-Stadtbahnhaltestelle »Gleiwitzstraße« durch. Dabei werden an einem 300 Meter langen Gleisstück beide Schienen erneuert. Zudem setzt das Verkehrsunternehmen an den Gleisen zwischen »Gleiwitzstraße« und »Flughafenstraße« eine so genannte Stopfmaschine zur Optimierung der Gleislage ein. Der Betrieb der Stadtbahnlinie U42 wird währenddessen durch eingleisiges Fahren zwischen der Haltestelle »Kirchderne« und der Endhaltestelle »Grevel« aufrechterhalten. Der Einstieg erfolgt jedoch mitunter auf den Bahnsteigen in Gegenrichtung.

DSW21 legt im Busbereich zum 18. Mai deutlich zu
12.05.2020

Die Lockerungen in vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens gehen weiter, Schüler*innen kehren schrittweise in die Schulen zurück. DSW21 hatte deshalb bereits zum 11. Mai das Angebot im Stadtbahnbereich gezielt verstärkt. Ab dem 18. Mai legt auch der Busbereich noch einmal ordentlich zu: Mit Taktverdichtungen, Kapazitätserweiterungen und zusätzlichen Einsatzwagen werden rund 104 Prozent des Angebots vor der Corona-Pandemie erreicht. Damit soll es Fahrgästen, darunter auch zunehmend Schüler*innen, weiterhin möglich sein, Abstand zu halten.  

DSW21 verstärkt Angebot zum 11. Mai gezielt
08.05.2020


DSW21 wird sein Angebot ab dem 11. Mai weiter passgenau verstärken. Schon zur teilweisen Wiederaufnahme des Schulunterrichts am 23. April sowie zum 4. Mai hatte DSW21 den Fahrplan bei Bussen und Bahnen angepasst. Vor dem Hintergrund des langsam steigenden Schüler-, Berufs- und Einkaufsverkehrs erfolgen nun weitere Ausweitungen bei den Kapazitäten und Takten im Stadtbahnbereich, womit 103 % des Angebots vor Corona erreicht werden. Damit soll es Fahrgästen weiterhin möglich sein, Abstand zu halten.

DSW21 verstärkt Angebot ab dem 4. Mai flexibel
30.04.2020

Das Dortmunder Verkehrsunternehmen DSW21 wird sein Angebot bei Bussen und Bahnen für die Woche ab dem 4. Mai weiter optimieren. Und zwar, wie der Vorstandsvorsitzende Guntram Pehlke betont, „völlig unabhängig davon, welche Beschlüsse die Bundes- und Landespolitik in den nächsten Tagen zu Lockerungen in der Corona-Pandemie fasst“. Schon zur teilweisen Wiederaufnahme des Schulunterrichts am 23. April hatte DSW21 das Angebot aufgestockt. Mit Erfolg: Die großen Kapazitäten erlauben es den Fahrgästen im Regelfall, Abstand zu wahren. „Wir möchten, dass unsere Kunden frühzeitig Planungssicherheit haben“, so Pehlke. „Deshalb legen wir jetzt noch einmal nach und setzen auf flexible Verstärkungen.“

Seite: 1 2 3 4 [5] 6 7 8 ... 68 69 70 71