Aktuelles

Verkehrshinweise

Aktuelle Verkehrsmeldungen als RSS-Feed


Seite: [1] 2 3 4

Airport Express // Airport Shuttle: Bitte beachten Sie den besonderen Tarif! Please note the special fare rate!
Beginn: 03. Dezember 2020, 13 Uhr
Ende: 01. Januar 2030
Haltestellen:
Linien: Airport Express, AirportShuttle

DO-Sölde: Haltestelle Fresienstr. entfällt für den NE24
Beginn: 07. Dezember 2020, 4 Uhr
Ende: 10. Dezember 2020
Haltestellen: Fresienstraße
Linien: NE24

Castrop-Rauxel: Zusätzliche Fahrten auf der Buslinie 482 an Schultagen
Beginn: 07. Dezember 2020, 6 Uhr
Ende: 07. Januar 2021
Haltestellen:
Linien: 482, E482

Dortmund/Holzwickede: Fahrplanänderung auf den Linien 490, Airport-/Express und Shuttle
Beginn: 23. November 2020, 4 Uhr
Ende: 07. Januar 2021
Haltestellen:
Linien: 490, Airport Express, AirportShuttle

DO H-BAHN21 eingeschränkter Fahrbetrieb
Beginn: 05. November 2020, 6 Uhr
Ende: 30. Januar 2021
Haltestellen: Eichlinghofen H-Bahn, Universität S, Technologiezentrum, Campus Süd, Campus Nord
Linien: HB1, HB2

Presse

Aktuelle Pressemeldungen als RSS-Feed

30.10.2020 : Gemeinsame Kontrolle zur Maskenpflicht durchgeführt – Auftakt für weitere zeitnahe Aktionen

DSW21 und Ordnungsamt haben am heutigen Freitag erneut eine gemeinsame Schwerpunkt-Kontrolle zur Maskenpflicht im ÖPNV durchgeführt, bei der Verstöße mit einem Bußgeld in Höhe von 150 Euro geahndet wurden. An den Stadtbahnhaltestellen »DO-Hauptbahnhof«, »Kampstraße« und »Stadtgarten« sowie in den in diesem Bereich verkehrenden Stadtbahnlinien wurden dabei insgesamt 9 mündliche Verwarnungen ausgesprochen und 10 Bußgeldbescheide gegen Personen verhängt, die keine vorgeschriebene Mund-Nasen-Bedeckung trugen. Außerdem erfolgten 22 Personalienfeststellungen und 14 Bürgergespräche zu dem Thema Tragepflicht einer Mund-Nasen-Bedeckung. Die gemeinsame Kontrolle markierte den Auftakt für eine Reihe weiterer gemeinsamer Aktionen, die nun zeitnah geplant sind. Aus taktischen Gründen werden im Vorfeld jedoch keine genauen Angaben zum Ort und Zeitpunkt gemacht.

„Es ist nach wie vor zu beobachten, dass die überwiegende Mehrheit unserer Fahrgäste die Maskenpflicht gewissenhaft umsetzt. Für diese Disziplin möchte ich ihr an dieser Stelle auch ein ausdrückliches Lob aussprechen“, sagt DSW21-Verkehrsvorstand Hubert Jung. „Leider gibt es aber eine sehr kleine, durchaus hartnäckige Minderheit, deren Verhalten man einfach als unsolidarisch bezeichnen muss. Diese Personen können mit dem Bußgeld jedoch empfindlich sanktioniert werden.“ DSW21 dankte dem städtischen Ordnungsamt für die tatkräftige Unterstützung bei den Kontrollen. Beate Siekmann, Leiterin des Ordnungsamtes der Stadt Dortmund: „Die Resonanz der ÖPNV-Teilnehmenden auf diesen heutigen Schwerpunkteinsatz war durchweg positiv. Die getroffenen Maßnahmen fanden bei unbeteiligten Fahrgästen großen Zuspruch, aber auch ein Großteil der Betroffenen äußerte ihr Verständnis für die getroffenen Maßnahmen. Die MNS-Tragepflicht ist ein elementares Instrument in der Unterbrechung der Infektionsketten und muss zu einer Selbstverständlichkeit für alle werden. Darauf weist die Stadt Dortmund auf vielfältige Weise hin. Unkenntnis kann niemand mehr anführen. Das Ordnungsamt wird gemeinsam mit allen Partnern diese Schwerpunktkontrollen, auch im ÖPNV, wiederholen und Verstöße konsequent ahnden.“

Das Verkehrsunternehmen DSW21 weist die Fahrgäste derzeit auf nahezu allen zur Verfügung stehenden Kanälen auf die Maskenpflicht hin. Die Service- und Sicherheitsmitarbeiter vor Ort sind dementsprechend sensibilisiert und sprechen Fahrgäste ohne Mund-Nasen-Bedeckung in Fahrzeugen und Haltestellen darauf an. Zudem führt DSW21 seit Ende Juni an Stadtbahn-Haltestellen eigene Schwerpunkt-Kontrollen durch, bei denen hartnäckige Masken-Verweigerer der Haltestellen verwiesen werden. Verstöße gegen die Maskenpflicht mit einem Bußgeld zu sanktionieren, fällt nicht in die Zuständigkeit von DSW21, sondern obliegt den Ordnungsbehörden.


Weitere Meldungen

Seite: 1 [2] 3 4 5 ... 71 72 73 74

Gleisbauarbeiten am 21./22. November auf der U47 im Bereich Hafen/Westerfilde
18.11.2020

Wegen der Erneuerung von zwei Weichen im Bereich der Hafenbrücke kommt es zwischen Samstag, dem 21. November (Betriebsbeginn), und Sonntag, dem 22. November (Betriebsschluss) auf dem nördlichen Abschnitt der Stadtbahnlinie U47 zu Einschränkungen.

Recruiting-Kampagne „Steig bei uns ein“ erfolgreich – seit Jahresbeginn 72 neue Busfahrer*innen eingestellt
13.11.2020

Um sich im Busbereich personell zu verstärken, hatte DSW21 die Recruiting-Kampagne »Steig bei uns ein« ins Leben gerufen. Da seit Januar 2020 insgesamt 72 neue Busfahrer*innen eingestellt wurden, konnte diese nun erfolgreich abgeschlossen werden.

Gemeinsame Kontrolle zur Maskenpflicht durchgeführt – Auftakt für weitere zeitnahe Aktionen
30.10.2020

DSW21 und Ordnungsamt haben am heutigen Freitag erneut eine gemeinsame Schwerpunkt-Kontrolle zur Maskenpflicht im ÖPNV durchgeführt, bei der Verstöße mit einem Bußgeld in Höhe von 150 Euro geahndet wurden. An den Stadtbahnhaltestellen »DO-Hauptbahnhof«, »Kampstraße« und »Stadtgarten« sowie in den in diesem Bereich verkehrenden Stadtbahnlinien wurden dabei insgesamt 9 mündliche Verwarnungen ausgesprochen und 10 Bußgeldbescheide gegen Personen verhängt, die keine vorgeschriebene Mund-Nasen-Bedeckung trugen. Außerdem erfolgten 22 Personalienfeststellungen und 14 Bürgergespräche zu dem Thema Tragepflicht einer Mund-Nasen-Bedeckung. Die gemeinsame Kontrolle markierte den Auftakt für eine Reihe weiterer gemeinsamer Aktionen, die nun zeitnah geplant sind. Aus taktischen Gründen werden im Vorfeld jedoch keine genauen Angaben zum Ort und Zeitpunkt gemacht.

DSW21 startet neue Ticket-App „DOtick“ – In drei Sekunden zum digitalen Fahrschein
23.10.2020

Als Ergänzung zur DSW21-App hat das Dortmunder Verkehrsunternehmen jetzt die neue Ticket-App „DOtick“ gelauncht. Nach nur zweimaligem Fingertippen sind darüber alle Einzel-, Zeit- und Mehrfahrten-Tickets der Preisstufe A3 erhältlich. Die Kurzstrecken-Tickets, die ZusatzTickets und das HappyHourTicket zählen ebenfalls zum Sortiment. Alle digitalen Fahrscheine können nun im Voraus gekauft und erst später bei Fahrtantritt per Fingertipp entwertet werden. Auch der Ticketerwerb für Freund*innen und Familienmitglieder ist über die Transfer-Funktion der App problemlos möglich.

Seite: 1 [2] 3 4 5 ... 71 72 73 74