Aktuelles

Verkehrshinweise

Aktuelle Verkehrsmeldungen als RSS-Feed


Seite: [1] 2 3 4 5 6

DO-Wambel: Nußbaumweg gesperrt. Haltestellen fallen aus.
Beginn: 13. Juli 2020, 4 Uhr
Ende: 16. Juli 2020
Haltestellen: Rüschebrinkstraße, Birnbaumweg, Rennbahn
Linien: 427

DO-Hombruch: Bauarbeiten im Kreuzungsbereich Harkortstr./Kieferstr./Luisenglück. Umleitung auf der Linie 446.
Beginn: 13. Juli 2020, 4 Uhr
Ende: 23. Juli 2020
Haltestellen:
Linien: 446

DO-Brackel: NE-Haltestelle "Döringhoff" in Richtung Wickede entfällt ersatzlos.
Beginn: 06. Juli 2020, 4 Uhr
Ende: 01. Juli 2022
Haltestellen: Döringhoff
Linien: NE3

DO-Wickede: Linie 428 fährt eine Umleitung, Haltestelle Ebbinghausstr. entfällt.
Beginn: 14. Juli 2020, 4 Uhr
Ende: 25. Juli 2020
Haltestellen: Ebbinghausstraße, Eichwaldstraße
Linien: 428

DO-Mitte: Vollsperrung der DB-Unterführung im Defdahl. Umleitung auf den Linien 456 und NE4
Beginn: 06. Juli 2020, 4 Uhr
Ende: 18. Juli 2020
Haltestellen:
Linien: 456, NE4

Presse

Aktuelle Pressemeldungen als RSS-Feed

25.06.2020 : Gleisbauarbeiten an Rheinischer Straße ab 29. Juni – Schienen-Ersatzverkehr für U43/U44 an zwei Wochenenden

Auf der Rheinischen Straße in Höhe Ottostraße finden zwischen Montag, 29. Juni, und Sonntag, 26. Juli, Gleisbauarbeiten statt. Dabei werden auf insgesamt 460 Metern Länge Gleise erneuert. Zudem wechselt DSW21 in Höhe Siemensstraße einen 27 Meter langen Gleisrahmen aus. Die Maßnahmen haben Auswirkungen auf den Individualverkehr insbesondere in Fahrtrichtung Marten. An zwei Wochenenden wird zudem der Stadtbahnverkehr der Linien U43 und U44 in diesem Bereich von Bussen übernommen. Insgesamt investiert DSW21 rund 560.000 Euro.

U43/U44: Stadtbahnverkehr
Am 4./5. sowie 18./19. Juli wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen für die Stadtbahn zwischen »Wittener Straße« und »Westentor« eingerichtet. Dabei halten die Busse direkt an den entsprechenden Stadtbahn-Haltestellen. Die Stadtbahnlinie U43 endet dann von Wickede kommend am »Westentor« und die Linie U44 ist auf den Streckenabschnitten »Marten« bis »Wittener Straße« und »Heinrichstraße« bis »Westfalenhütte« unterwegs (siehe Grafik im Anhang).
Während der gesamten Bauphase fahren die Stadtbahnlinien U43 und U44 (sowie auch der Schienenersatzverkehr an den beiden Wochenenden) in den Hauptverkehrszeiten im 10-Minuten-Takt (im 15-Minuten-Takt in den Nebenverkehrszeiten). Die Haltestelle »Ottostraße« entfällt in beiden Fahrtrichtungen. Dies gilt ebenfalls für die gesamte Bauphase.

Individualverkehr
In Fahrtrichtung Marten ist die Rheinische Str. ab der Hausnummer 167/169 bis vor die Shell Tankstelle für den Individualverkehr vollständig gesperrt. Die Umleitung des Verkehrs führt über die Unionstr., Sunderweg, Mallinckrodtstr. und Dorstfelder
Allee bis zur Kreuzung Dorstfelder Allee/ Emscherbruch/ Dorstfelder Hellweg.Anliegern der Rheinischen Straße im Baubereich ist der Zugang jedoch weiterhin möglich.
In Richtung Innenstadt kann die Rheinische Straße nicht befahren werden, das Verbot gilt jedoch nicht für Anlieger.

Informationen
Anlieger*innen sowie Geschäfte vor Ort wurden bereits über diese Maßnahme informiert. Die Arbeiten finden tagsüber statt. An den beiden Wochenenden, an denen die Gleise gewechselt werden, wird rund um die Uhr gearbeitet, um die Beeinträchtigungen so kurz wie möglich zu halten. DSW21 bittet um Verständnis.


Weitere Meldungen

Seite: [1] 2 3 4 ... 65 66 67 68

Weitere Änderungen zum Beginn der Sommerferien – Buslinie 490 zum Airport wieder im regulären 20-Minuten-Takt
26.06.2020

DSW21 informiert nochmals über mehrere kleinere Änderungen im Busbereich, die mit Beginn der Sommerferien (27. Juni) umgesetzt werden. Die Neuerungen im Überblick:

Positive Zwischenbilanz nach ersten Schwerpunkt-Kontrollen zur Maskenpflicht – Fahrgäste begrüßen konsequentes Durchgreifen
25.06.2020

Seit dieser Woche kontrolliert DSW21 das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen bis auf Weiteres mit regelmäßigen Schwerpunkt-Kontrollen an den Haltestellen. Nun zieht das Unternehmen ein erstes positives Zwischenfazit. „Die überwiegende Mehrheit der Fahrgäste hält sich grundsätzlich an die Maskenpflicht. Und diejenigen Fahrgäste, die wir ermahnen müssen, zeigen sich in den meisten Fällen einsichtig“, sagt DSW21-Verkehrsvorstand Hubert Jung und fährt fort: „Die Zahl der Ermahnungen zeigt jedoch auch, dass die Schwerpunkt-Kontrollen in jedem Fall Sinn machen. Einige Fahrgäste haben noch nicht verinnerlicht, dass die Maskenpflicht auch an den Haltestellen gilt.“

Hinweis auf Dankeschön-Aktion des VRR – Gültigkeit der Abo-Tickets wird in Sommerferien spürbar erweitert
25.06.2020

Als Abo-Kunde an den Wochenenden mit der ganzen Familie durch NRW reisen: Dies ist eine der Ticket-Erweiterungen im Rahmen der NRW-Sommerferienaktion. Damit bedanken sich der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr und die im Verbund zusammengeschlossenen Verkehrsunternehmen wie DSW21
bei ihren Stammkunden für die Treue und das Vertrauen während der Corona-Pandemie.

Gleisbauarbeiten an Rheinischer Straße ab 29. Juni – Schienen-Ersatzverkehr für U43/U44 an zwei Wochenenden
25.06.2020

Auf der Rheinischen Straße in Höhe Ottostraße finden zwischen Montag, 29. Juni, und Sonntag, 26. Juli, Gleisbauarbeiten statt. Dabei werden auf insgesamt 460 Metern Länge Gleise erneuert. Zudem wechselt DSW21 in Höhe Siemensstraße einen 27 Meter langen Gleisrahmen aus. Die Maßnahmen haben Auswirkungen auf den Individualverkehr insbesondere in Fahrtrichtung Marten. An zwei Wochenenden wird zudem der Stadtbahnverkehr der Linien U43 und U44 in diesem Bereich von Bussen übernommen. Insgesamt investiert DSW21 rund 560.000 Euro.

Seite: [1] 2 3 4 ... 65 66 67 68