Aktuelles

Verkehrshinweise

Aktuelle Verkehrsmeldungen als RSS-Feed


Seite: [1] 2 3 4

DO-Aplerbeck: Brückenabrissarbeiten am Buddenacker. Linie 422 fährt das Aplerbecker Gewerbegebiet nicht an.
Beginn: 18. November 2019, 4 Uhr
Ende: 19. Dezember 2019
Haltestellen:
Linien: 422, NE20

DO-Hörde: Straßenbauarbeiten auf der Faßstraße. Verspätungen auf den dort fahrenden Buslinien.
Beginn: 14. November 2019, 9 Uhr
Ende: 01. Januar 2021
Haltestellen:
Linien: 427, 436, 453, 456

DO-Derne: Teilstück der Altendernerstr. wird zur Einbahnstraße. Umleitung auf den Linien 410,411,420 und NE2.
Beginn: 13. November 2019, 12 Uhr
Ende: 01. Januar 2020
Haltestellen:
Linien: 410, 411, 420, NE2

DO-Mengede: Das Erdbeerfeld in Mengede wird von der Buslinie 475 nicht angefahren.
Beginn: 13. November 2019, 4 Uhr
Ende: 15. Dezember 2019
Haltestellen: Fr.-Hausemann-Allee, Grüner Bogen, Im Apen
Linien: 475

DO-Körne: NE3 in Richtung Stadtmitte fährt Umleitung. Haltestelle "Am Zehnthof" entfällt.
Beginn: 11. November 2019, 4 Uhr
Ende: 19. November 2019
Haltestellen: Am Zehnthof, Berliner Straße
Linien: NE3

Presse

Aktuelle Pressemeldungen als RSS-Feed

04.07.2019 : Medieninformation von DSW21: Gleisbauarbeiten auf dem Wambeler Hellweg – Einschränkungen zwischen dem 13. Juli und 23. August

Auf dem Wambeler Hellweg erneuert DSW21 zwischen Samstag, dem 13. Juli, und Freitag, dem 23. August, zwischen den Haltestellen »Am Zehnthof« bis »Rüschebrinkstraße« 765 Meter Gleise. Der Fahrplan der Linie U43 ändert sich während der Bauarbeiten, zusätzlich muss in einem Abschnitt auch ein Schienenersatzverkehr gefahren werden.

U43
Die Gleisbauarbeiten, die während der Sommerferien stattfinden, haben Auswirkungen auf die gesamte Linie U43: Während der Bauarbeiten fährt die Linie (Dorstfeld – Wickede) wochentags tagsüber von Dorstfeld über die Stadtmitte im 10-Minuten-Takt bis zur Haltestelle »Am Zehnthof« in Körne. Ab der Haltestelle »Am Zehnthof« werden bis »DO-Wickede S« im selben Takt Busse im Schienenersatzverkehr eingesetzt. Die sonst üblichen zusätzlichen Fahrten, die zwischen »Westentor« und »In den Börten« für einen 5-Minuten-Takt sorgen, entfallen. Es werden aber tagsüber möglichst durchgängig Zwei-Wagen-Züge auf der Linie im Einsatz.
Ab ca. 20 Uhr wochentags und sonntags ganztägig fährt die U43 im 15-Minuten-Takt und ab »Westentor« bis zu »Am Zehnthof«. Von Dorstfeld kommend kann hier die Linie U44 genutzt werden. Auch die Busse im Schienenersatzverkehr fahren abends und sonntags dann im 15-Minuten-Takt.

Schienenersatzverkehr
Die Busse im Schienersatzverkehr fahren in einem 10-Minuten-Takt bis »DO-Wickede S« Ersatzhaltestellen in der Nähe der U43-Haltestellen an, meist sind dies Haltestellen des NE3. Für die Haltestelle »Juchostraße« werden auf der Hannöverschen Straße Ersatzhaltestellen eingerichtet. Die Haltestelle »Wickede Post« wird nicht angefahren, bitte nutzen Sie als Ersatz die Haltestellen »Bockumweg« oder »Dollersweg«.
Während des Weichenumbaus in Wickede (12. bis 20. August) fahren die Busse eine weitere Umleitung, die DSW21 gesondert kommunizieren wird.

Individualverkehr
Während der Baumaßnahme kommt es zu einer Vollsperrung des Wambeler Hellwegs im Bereich der Hausnummern 8 bis 68.
Der gesamte Individualverkehr in Richtung Stadtmitte wird über Wambeler Hellweg, Rüschebrinkstraße, Hannöversche Straße, Berliner Straße auf den Körner Hellweg umgeleitet.
In Richtung Wickede erfolgt die Umleitung entgegengesetzt zur Umleitung in Richtung Stadtmitte über Körner Hellweg, Berliner Straße, Hannöversche Straße, Rüschebrinkstraße auf den Wambeler Hellweg.

Anwohner
Betroffene Anwohner und Anlieger wurden bzw. werden über die Bauarbeiten informiert.
Die Zufahrt zu den Wohnhäusern und Geschäften im Baustellenbereich ist jederzeit möglich.

Kosten und Besonderheit der Bauarbeiten
DSW21 hat entschieden, in diesem Streckenabschnitt auf einer Länge von 765 Metern Gleis ein Masse-Feder-System einzubauen, das die Schall- und Schwingungsübertragung auf benachbarte Gebäude, die bei einer klassisch verlegten Bauweise entstehen kann, deutlich verringert. Das Gleis wird dabei schwingend gelagert, so dass keine feste bzw. starre Verbindung zum benachbarten Untergrund besteht. Diese
aufwendige Bauweise ist nicht vorgeschrieben. DSW21 betreibt diesen zusätzlichen Aufwand aber im Interesse der Bürgerinnen und Bürger an den Stellen, an denen eine sehr enge Wohnbebauung zu dem bestehenden Gleis vorhanden ist. Dadurch werden Beeinträchtigungen durch den Stadtbahnbetrieb abgemildert. DSW21 investiert für die gesamte Baumaßnahme und den zusätzlichen schwingungstechnischen Hintergrund rund 2,2 Mio € (Gleisbauarbeiten und Ersatzverkehr). Einschränkungen für den Individualverkehr, für Anwohner und Fahrgäste der U43 lassen sich leider nicht vermeiden. DSW21 bittet um Verständnis für diese notwendige Maßnahme.


Weitere Meldungen

Seite: 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 ... 55 56 57 58

Juicy Beats: Erhöhte Kapazitäten und zusätzliche Bahnen – Samstagnacht bis Sonntagmorgen im 10-Minuten-Takt zwischen Westfalenpark und City
12.07.2019

Das Elektronik-Festival »JuicyBeats, das dieses Jahr am 26. und 27.Juli stattfindet, ist ein echter Besuchermagnet. Da auch in diesem Jahr wieder mit mehreren zehntausend Festivalgängern gerechnet wird, erhöht DSW21 an beiden Tagen das Angebot. Die U45 fährt zudem in der Nacht von Samstag auf Sonntag bis frühmorgens im 10-Minuten-Takt.

Viele E-Wagen entfallen mittags am 12. Juli
11.07.2019

In den Schulen in Dortmund und in Castrop-Rauxel findet am 12. Juli die Zeugnisvergabe statt.

Schülerinnen und Schüler entwerfen Vielfalts-Motive für Stadtbahnwagen
08.07.2019

Sieben Schulen setzen ein farbenfrohes Zeichen gegen Rassismus und Ausgrenzung. Dortmunds Wahrzeichen eingetaucht in Regenbogenfarben, ein lesbisches Liebespaar oder das Wort „Toleranz“ in greller Graffiti-Schrift: Schülerinnen und Schüler von sieben Schulen haben einen Stadtbahnwagen der Dortmunder Stadtwerke (DSW21) mit Motiven gegen Rassismus und für Toleranz und Vielfalt verziert. Seit dem 8. Juli rollt dieser auf der Linie U43 zwischen Dorstfeld und Wickede durch die Stadt.

Medieninformation von DSW21: Gleisbauarbeiten auf dem Wambeler Hellweg – Einschränkungen zwischen dem 13. Juli und 23. August
04.07.2019

Auf dem Wambeler Hellweg erneuert DSW21 zwischen Samstag, dem 13. Juli, und Freitag, dem 23. August, zwischen den Haltestellen »Am Zehnthof« bis »Rüschebrinkstraße« 765 Meter Gleise. Der Fahrplan der Linie U43 ändert sich während der Bauarbeiten, zusätzlich muss in einem Abschnitt auch ein Schienenersatzverkehr gefahren werden.

Seite: 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 ... 55 56 57 58

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen