Aktuelles

Verkehrshinweise

Aktuelle Verkehrsmeldungen als RSS-Feed


Seite: [1] 2 3

DO-Hörde: Demonstration! Linienwegänderungen auf den Linien im Bereich DO-Hörde.
Beginn: 25. Mai 2019, 9 Uhr
Ende: 25. Mai 2019, 19 Uhr
Haltestellen:
Linien: 427, 430, 432, 433, 434, 436, 437, 439, 440, 441, 442, U41

DO-Eving: Alter Heideweg wird zur Einbahnstraße. Linie 410 und 411 fahren Umleitung. Haltestellen entfallen.
Beginn: 28. Mai 2019, 4 Uhr
Ende: 01. September 2019
Haltestellen:
Linien: 410, 411

DO-Asseln: Asselburgstr. in Ri. Husen gesperrt. Buslinien fahren Umleitung.
Beginn: 27. Mai 2019, 4 Uhr
Ende: 22. Juni 2019
Haltestellen: Küsterkamp, Zum Uhlenbrauck, Asseln Aplerbecker Straße, Businkstraße
Linien: 426, 439, E423, E436, E439, 436

DO-Brackel: Buslinien 420,422,436 und NE20 fahren Umleitung im Bereich Brackel Kirche.
Beginn: 13. Mai 2019, 4 Uhr
Ende: 01. Juni 2019
Haltestellen:
Linien: 420, 422, 436, NE3, NE20

DO-Brackel: NE3 fährt Umleitung im Bereich Brackel Kirche.
Beginn: 13. Mai 2019, 4 Uhr
Ende: 27. Mai 2019
Haltestellen:
Linien: NE3

Presse

Aktuelle Pressemeldungen als RSS-Feed

26.05.2015 : Zum DFB-Pokalfinale: Verlängerung für Busse und Bahnen

Ob es in Berlin eine Verlängerung gibt, ist ungewiss. Sicher aber ist, dass DSW21 darauf vorbereitet ist. Die meisten Bahnen fahren in der Nacht von Samstag auf Sonntag bis weit nach Mitternacht, und auch
im Busverkehr gibt es Ausweitungen des Angebots.

Wer sich das Pokalfinale live in der Innenstadt oder in den Westfalenhallen anschauen will, wird
problemlos die Orte erreichen, an denen das Spiel öffentlich übertragen wird. Am Samstag fahren die
Stadtbahnlinien wie gewohnt bis gegen 20.00 Uhr im 10-Minuten-Takt, danach alle 15 Minuten. Lediglich auf der U49 (Hbf – Hacheney) wird ab 21.30 Uhr der übliche 30-Minuten-Takt gefahren.
Die Stadtbahnlinie U45 (Hauptbahnhof – Westfalenhallen), die ab 22.00 Uhr gewöhnlich alle 30 Minuten fährt, pendelt wie die U46 (Reinoldikirche – Westfalenhallen) bis Mitternacht im 15-Minuten-
Takt. Aus der Stadtmitte heraus fahren damit bis gegen 20.00 Uhr zwölf Bahnen pro Stunde in Richtung Westfalenhallen, danach sind dann stündlich insgesamt acht Züge auf den Linien U45 und U46 unterwegs.
Die Stadtbahnlinien U41, U42, U43, U45 und U47 fahren in der Nacht vom 30. auf den 31. Mai ca. zwei
Stunden länger als gewöhnlich, Betriebsschluss im Schienennetz ist dann zwischen 2.00 Uhr und 3.00
Uhr in der Nacht. Um die Platzkapazität zu erhöhen, werden auf den meisten Linien Zwei-Wagen-Züge
eingesetzt.
Selbstverständlich fährt auch der NachtExpress wie gewohnt von 0.15 Uhr bis gegen 7.30 Uhr morgens. Auf allen NachtExpress-Linien ab Reinoldikirche werden ausnahmslos die großen Gelenkbusse eingesetzt.
Zudem stehen zwei zusätzliche Gelenkbusse »auf Abruf« bereit. Die Zufahrt der Busse erfolgt abweichend über den Brüderweg (statt über Kuckelke), hierdurch verändern sich die Abfahrtspositionen im Bereich der Haltestelle Reinoldikirche. Busse statt Bahnen zwischen Lippestraße und Wickede (U43).
Wegen einer langfristig geplanten Gleisbaumaßnahme in Körne wird die Stadtbahnlinie U43 (Dorstfeld –
Stadtmitte – Brackel – Wickede) auf dem Abschnitt Lippestraße – Wickede) am 30. und 31. Mai in beiden Richtungen durch Busse ersetzt. Der Zeitplan für den Ablauf der Gleisbauarbeiten wurde bereits frühzeitig abgestimmt und mit den bauausführenden Unternehmen terminiert, eine Verschiebung der Arbeiten ist daher nicht möglich. In der Nacht vom 30. auf den 31. Mai wird der Fahrplan aber auch auf dieser Strecke ausgeweitet, die Busse im Schienenersatzverkehr fahren bis gegen 3.00 Uhr morgens alle 15 Minuten, der NachtExpress verkehrt ab 0.15 Uhr bis 7.15 Uhr halbstündlich nach Wickede und von dort aus zurück in Richtung Stadtmitte. Fahrgäste sollten auch auf die S-Bahn-Linie S4 (Unna - Wickede - Asseln - Brackel - Körne - Stadthaus - Lütgendortmund) der Deutschen Bahn AG ausweichen.

Zusätzliche Fahrten auf den Buslinien 450 und 460

Verstärkt wird am Samstag auch das Angebot auf den Linien 450 (Kirchhörde – Westfalenhallen) und
460 (Kirchlinde – Reinoldikirche). Die 450, die samstags im 15-Minuten-Takt fährt, wird in der Zeit von
16.00 Uhr bis 20.00 Uhr und ab 21.00 Uhr bis Betriebsende durch zusätzliche Busse verstärkt. Die 460 verkehrt von 15.30 Uhr bis 20.00 Uhr alle 15 Minuten (statt im 30-Minuten-Takt). Ab 20.00 Uhr bis
kurz vor Mitternacht fahren die Busse halbstündlich zwischen Reinoldikirche und Kirchlinde (und zurück), gewöhnlich erfolgt die letzte Fahrt am Samstag um 22.05 Uhr ab Reinoldikirche.

Bei Pokalerfolg »Feiertags-Fahrplan« am 31. Mai

Sollte der BVB wie vor drei Jahren den DFB-Pokal gewinnen, werden auch am Sonntag auf den Stadtbahnlinien nahezu komplett Zwei-Wagen-Züge eingesetzt. Lediglich auf der U44 ab/bis Marten ist der Einsatz dieser längeren Zugeinheiten nicht möglich, und auf der U43 fahren noch ersatzweise Busse zwischen Lippestraße und Wickede. Die weitgehend parallel verkehrende S-Bahn-Linie S4 fährt am Sonntag in der Zeit von ca. 12.30 Uhr bis 20.00 Uhr in beiden Richtungen alle 15 statt alle 30 Minuten.
Alle zusätzlichen Fahrten am Samstag und Sonntag sind bereits in der Elektronischen Fahrplanauskunft
(www.bus-und-bahn.de) enthalten.
Im Falle eines Autokorsos am Sonntag, der um 14.09 Uhr an der Westfalenhütte beginnt und an der Rheinischen Straße endet, sind bereits ab Betriebsbeginn bis gegen 22.00 Uhr betriebliche Einschränkungen auf den Buslinien, die in der Innenstadt fahren, erforderlich: Der AirportExpress fährt dann ab/bis Stadtbahnhaltestelle Märkische Straße (Linien U41, U47).
Die Buslinien 452, 453 und 456 werden innerhalb der Stadtmitte umgeleitet. Die Linie 460 (Kirchlinde –
Reinoldikirche) endet am Hauptbahnhof (Nordausgang).
Die VKU-Linie S30 (Bergkamen – Reinoldikirche) fährt ab/bis Stadtbahn-Haltestelle Schulte
Rödding (Linie U42).
Die Stadtbahnlinie U44 kann im Erfolgsfall den Bereich des Borsigplatzes ab Betriebsbeginn nicht anfahren und verkehrt stattdessen bis Reinoldikirche oder Geschwister-Scholl-Straße (und zurück).

Ticket erforderlich

Für die Fahrt innerhalb Dortmunds wird ein VRRTicket der Preisstufe A benötigt. Das EinzelTicket
kostet 2,60 € für Erwachsene und 1,60 € für Kinder unter 15. Das TagesTicket, das für bis zu fünf Personen erhältlich ist, kostet 6,60 € für eine Person und 3,10 € für jede weitere Person. Es gilt am Tag der Entwertung bis Betriebsschluss.


Weitere Meldungen

Seite: 1 2 3 4 ... 36 37 38 [39] 40 41 42 ... 47 48 49 50

Praxistest NI-Säulen: Mehr Teilhabe für Blinde und Sehbehinderte
02.06.2015

Der barrierefreie Ausbau der Ost-West-Strecke schreitet nicht nur bei den Bahnsteigen, sondern auch bei den Informations- und Hilfesystemen voran. An 23 Haltestellen wurden erstmals Notruf- und Informationssäulen (NI-Säulen) installiert.

Schulfrei am »Brücken-Freitag«: Viele zusätzliche Einsatzbusse entfallen
01.06.2015

In vielen Schulen in Dortmund und in Castrop-Rauxel findet am Freitag dieser Woche (5. Juni) kein Schulunterricht statt. Aus diesem Grund bleiben auch die meisten Einsatzbusse, die nur an Schultagen verkehren, in den Depots.

Haltestelle Rombergpark erhält Aufzug: Rolltreppe während der Bauarbeiten außer Betrieb
28.05.2015

Die gute Nachricht für Fahrgäste der Stadtbahnlinie U49, die an der Haltestelle Rombergpark ein- oder aussteigen: Die Stadt Dortmund errichtet am Zugang zum Bahnsteig ab kommenden Montag (1. Juni) einen Aufzug, sodass die Stadtbahn ab Ende Januar 2016 dann auch dort für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste vollständig barrierefrei erreichbar ist. Die weniger gute: Der Aufzug ersetzt die vorhandene Rolltreppe, die ab Beginn der nächsten Woche außer Betrieb genommen werden muss. Etwa acht Monate lang ist die Stadtbahnhaltestelle dann nur über eine Steintreppe zu erreichen.

Zum DFB-Pokalfinale: Verlängerung für Busse und Bahnen
26.05.2015

Ob es in Berlin eine Verlängerung gibt, ist ungewiss. Sicher aber ist, dass DSW21 darauf vorbereitet ist. Die meisten Bahnen fahren in der Nacht von Samstag auf Sonntag bis weit nach Mitternacht, und auch
im Busverkehr gibt es Ausweitungen des Angebots.

Seite: 1 2 3 4 ... 36 37 38 [39] 40 41 42 ... 47 48 49 50


zum Seitenbeginn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen