Aktuelles

Verkehrshinweise

Aktuelle Verkehrsmeldungen als RSS-Feed


Seite: [1] 2 3 4

DO-Körne: Umleitung auf den Linien 422 und 452 aufgrund von Gleisbauarbeiten auf dem Wambeler Hellweg
Beginn: 13. Juli 2019, 4 Uhr
Ende: 24. August 2019
Haltestellen: Kasseler Straße, Alte Straße, Wormsstraße, Juchostraße, Rüschebrinkstraße
Linien: 422, 452

DO-Kirchlinde: Im Dorloh gesperrt. Umleitung auf den Linien 460, 470,480 und NE9
Beginn: 22. Juli 2019, 4 Uhr
Ende: 01. August 2019
Haltestellen: Konradstraße, Sumbecks Holz, Auf'm Lehmbrink
Linien: 460, 470, 480, NE9

DO-Aplerbeck: Aplerbecker Ortskern aus Sölde kommend nicht befahrbar. Geänderte Haltestellenpositionen beachten.
Beginn: 19. Juli 2019, 20 Uhr
Ende: 22. Juli 2019, 5 Uhr
Haltestellen: Aplerbeck, Aplerbecker Bahnhofstraße, Aplerbeck Markt, Rodenbergstraße/Aplerbeck, Rodenberg Center
Linien: 420, 431, 436, 437, 438, 439, 490, NE24, NE40

Dortmund-Schüren: Baumaßnahme im Bereich Bergmeisterstr. Buslinien fahren Umleitung.
Beginn: 16. Juli 2019, 8 Uhr
Ende: 04. August 2019
Haltestellen:
Linien: 436, 437, 453, 456, NE40

DO-Barop: Umleitung auf der Linie 446. Haltestellen "Baroper Schulstr." und "DO-Barop" entfallen in Richtung Menglinghausen
Beginn: 08. Juli 2019, 4 Uhr
Ende: 05. August 2019
Haltestellen: Barop S, Baroper Schulstraße
Linien: 446

Presse

Aktuelle Pressemeldungen als RSS-Feed

24.03.2014 : Fahrgäste und Kunden von DSW21 betroffen: Warnstreik setzt Nahverkehr am Dienstag still

Im Rahmen der laufenden Tarifverhandlungen für den Öffentlichen Dienst wurde DSW21 darüber informiert, dass seitens der Gewerkschaft ver.di für Mittwoch, den 26. März 2014, und Donnerstag, den 27. März 2014, ganztägige Warnstreiks vorgesehen sind.

Für die Fahrgäste in Dortmund bedeutet das, dass sämtliche Stadtbahn-, Straßenbahn- und Buslinien ab Betriebsbeginn 26. März 2014 (ca. 3:30 Uhr) bis voraussichtlich zum Freitag, 28. März 2014, ca. 1:30 Uhr, nicht rollen werden.
Damit sind auch die NachtExpress-Linien von DSW21 betroffen, die normalerweise in den Nächten vom zentralen Ausgangspunkt »Reinoldikirche« um 0:15 Uhr oder 0:45 Uhr sternförmig in alle Stadtteile starten.
In gleicher Weise werden die von DSW21 in den Nachbargemeinden Castrop-Rauxel (480, 482 und
NE 11) und Schwerte (430, 435 und NE 25) betriebenen Buslinien betroffen sein.
Die KundenCenter »Petrikirche«, »Hörde Bahnhof« und »Castrop Betriebshof« bleiben am Dienstag ganztägig geschlossen. Die Hauptverwaltung Deggingstraße ist aufgrund des Warnstreiks nur mit im Notdienst arbeitenden Mitarbeitern besetzt.
Die Nahverkehrszüge und S-Bahn-Linien im DSW21-Verkehrsgebiet sind vom Streik nicht betroffen.


Weitere Meldungen

Seite: 1 2 3 4 ... 42 43 44 [45] 46 47 48 49 50 51 52

Zu den Heimspielen des BVB: Auch DSW21 ist am Ball
08.08.2014

Am kommenden Mittwoch (13. August, 18.00 Uhr) trägt der BVB im Signal Iduna Park den »Supercup« gegen den FC Bayern München aus. Das nächste Heimspiel folgt dann gleich am ersten Spieltag der neuen Saison mit der Partie gegen Bayer 04 Leverkusen (23. August, 18.30 Uhr). Egal, an welchem Wochentag in der Bundesliga, im DFB-Pokal oder in der Champions League gespielt wird: Auch in der neuen Saison wird DSW21 am Ball sein und zu den Heimspielen des BVB zahlreiche Sonderwagen einsetzen.

Verkehrsbilanz 2013 und Perspektiven: Zahl der Fahrten um 1,7 Mio. gestiegen
11.04.2014

Nach vorläufigen Berechnungen ist die Zahl der Fahrten, die 2013 mit einem Ticket von DSW21
zurückgelegt wurden, erneut gestiegen. Insgesamt 136,6 Mio. Fahrgäste nutzten das Angebot von DSW21, das waren 1,3 Prozent mehr (+ 1,7 Mio. Fahrten) als im Jahr 2012. Insgesamt 102.547 DSW21-Kunden waren Ende letzten Jahres Abonnent/-in einer Monatskarte.

Glück gehabt: Westfälischer Erfindergeist beschert Zeppelin-Fahrt
03.04.2014

Der Erfindungsreichtum vieler Westfälinnen und Westfalen stand im Mittelpunkt der Kampagne »Du bist Westfale«, die im September letzten Jahres ins Leben gerufen wurde.

Fahrgäste und Kunden von DSW21 betroffen: Warnstreik setzt Nahverkehr am Dienstag still
24.03.2014

Im Rahmen der laufenden Tarifverhandlungen für den Öffentlichen Dienst wurde DSW21 darüber informiert, dass seitens der Gewerkschaft ver.di für Mittwoch, den 26. März 2014, und Donnerstag, den 27. März 2014, ganztägige Warnstreiks vorgesehen sind.

Seite: 1 2 3 4 ... 42 43 44 [45] 46 47 48 49 50 51 52


zum Seitenbeginn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen