Aktuelles

Verkehrshinweise

Aktuelle Verkehrsmeldungen als RSS-Feed


Seite: [1] 2 3 4 5

DO-Hörde: Steinkühlerweg gesperrt. Busse fahren 1 Tag Umleitung. Haltestellen entfallen.
Beginn: 25. August 2019, 4 Uhr
Ende: 26. August 2019
Haltestellen:
Linien: 427, 436, 453, NE4

DO-Kurl: Wickeder Str. für ca. 2 Tage gesperrt. Linie 425 fährt großräumige Umleitung.
Beginn: 26. August 2019, 4 Uhr
Ende: 29. August 2019
Haltestellen:
Linien: 425

DO-Lütgendortmund: Lütgendortmunder Straße gesperrt. Kirmesumleitung wird ca. 5 Tage länger gefahren.
Beginn: 27. August 2019, 4 Uhr
Ende: 31. August 2019, 14 Uhr
Haltestellen:
Linien: 440, 462, 463, 470, NE9, NE12, NE40

DO-Mitte: Unionstr. Ri. Stadtmitte gesperrt. Linie 453 fährt Umleitung. Haltestellen entfallen.
Beginn: 19. August 2019, 10 Uhr
Ende: 01. September 2019
Haltestellen: Grüne Straße, Treibstraße, Ritterstr./Unionstr.
Linien: 453

DO-Dorstfeld: Haltestelle Bandelstr. verlegt.
Beginn: 22. August 2019, 4 Uhr
Ende: 28. Oktober 2019
Haltestellen: Bandelstraße
Linien: 447, 465, 466, E465

Presse

Aktuelle Pressemeldungen als RSS-Feed

19.04.2013 : BVB-Bahn bleibt im Rennen

Seit dem heutigen Donnerstag wird dem BVB jedoch nicht mehr zum Gewinn der Deutschen Fußballmeisterschaft gratuliert, sondern mit dem optimistischen Slogan „Wir sehen’s REAL… …ihr schafft das!“ begleitet die Bahn den BVB und seine Fans jetzt auf dem Weg in Richtung Champions-League-Finale.

Bekanntermaßen spielt der Deutsche Meister 2012 im Halb finale der Champions-League am 24. April im Signal Iduna Park und am 30. April im Estadio Santiago Bernabéu gegen Real Madrid.
Die schwarzgelbe Bahn hat mittlerweile eine zwei - jährige Geschichte: Im April 2011 initiierte DSW21 die Aktion »Gib der Bahn Deinen Namen«. Rund 9.000 Dortmunder/-innen haben sich daraufhin mit einem »Autogramm« für die tollen Leistungen des BVB in der
Spielzeit 2010/2011 bedankt, alle Unterschriften wurden auf die Bahn aufgetragen. Die Teilnahme an der »Autogrammstunde« war zwar kostenlos, eine Spende in Höhe von 1,00 € jedoch willkommen. Mit der Spende wurden karitative Projekte wie z.B. die Stiftung »Roter Keil« unterstützt, für die sich u.a. BVBProfi Sebastian Kehl engagiert.

»Auf der Strecke geblieben«
Ursprünglich war angedacht, die Bahn ab dem 14. Mai 2011 ein halbes Jahr lang vor allem auf der Linie U44 zur »Wiege« des BVB, dem Borsigplatz, einzusetzen. Als sich abzeichnete, dass die Borussen die Meisterschaft in der darauffolgenden Saison mit dem Gewinn des Doubles sogar noch toppen können, blieb die Bahn im positiven Sinn auf der Strecke.
Selbst wenn es mit dem Gewinn der Champions-League nichts werden sollte, wird die Bahn auch weiterhin zwischen Marten und Borsigplatz/Westfalenhütte sowie Dorstfeld und Wickede rollen. Denn unbestritten hat der BVB auch in der Saison 2012/2013 Großes geleistet, was so oder so auf der schwarzgelben Bahn gewürdigt wird.

 


Weitere Meldungen

Seite: 1 2 3 4 ... 50 51 52 [53] 54

Polemik ist wenig hilfreich
28.05.2013

Dass Verkehrsunfälle jeder Art dramatische Ereignisse sind, die eine Ursachenforschung und ein Nachdenken über mögliche Konsequenzen erfordern, dürfte unbestritten sein. Wenn Dr. Thomas Reinhold von der Bürgerliste jedoch am 24. Mai medienwirksam „Straßenbahnfahrer, die rücksichtslos auf ihrem Vorfahrtsrecht bestehen“, für Unfälle
auf der Marsbruchstraße verantwortlich macht, dann ist dies blanke Polemik, die der Sache wenig dienlich ist.

Fahrgastzahlen weiter im Aufwind - Verkehrsbilanz 2012 und Perspektiven
16.05.2013

Der seit Jahren anhaltende positive Trend ist auf eine Summe an Maßnahmen zurückzuführen, die in den zurückliegenden Jahren umgesetzt wurden. DSW21 hat das Angebot permanent ausgeweitet, zuletzt im Juni 2012 mit der Erschließung des Neubaugebietes Hohenbuschei durch die Buslinie 436, die in Brackel einen Anschluss an die Stadtbahn linie U43 hat.

BVB-Bahn bleibt im Rennen
19.04.2013

Seit dem heutigen Donnerstag wird dem BVB jedoch nicht mehr zum Gewinn der Deutschen Fußballmeisterschaft gratuliert, sondern mit dem optimistischen Slogan „Wir sehen’s REAL… …ihr schafft das!“ begleitet die Bahn den BVB und seine Fans jetzt auf dem Weg in Richtung Champions-League-Finale.

Aktionstag Mobilität
20.02.2013

Die Kompetenzzentren Selbstbestimmt Leben (KSL) in NRW rufen am heutigen 20. Februar 2013 zu einem landesweiten Aktionstag Mobilität für Menschen mit Behinderungen auf. Es ist legitim und naheliegend, dass an einem solchen Tag eher auf Defizite als auf erzielte Verbesserungen hingeweisen wird. Gerade deshalb ist es DSW21 ein wichtiges Anliegen, aufzuzeigen, was – oft auch in enger Abstimmung mit dem behindertenpolitischen Netzwerk – in Bewegung gesetzt wurde und wird, um Menschen mit Behinderungen die Teilnahme am öffentlichen Leben zu erleichtern.

Seite: 1 2 3 4 ... 50 51 52 [53] 54


zum Seitenbeginn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen