Aktionen

Rücksichtnahme - Ole Ohrwurm

„Ich weiß, ich habe einen guten Musikgeschmack ...und gute Kopfhörer und höre meine Musik deshalb gerne im Bus oder in der Bahn. Ja, stimmt, manchmal bin ich dabei zu laut unterwegs und nerve die anderen. Deren Musik möchte ich schließlich auch nicht mithören – wer weiß, was die für einen Geschmack haben. Mein Vorsatz? Öfter mal den Regler runterdrehen.“

Rücksichtnahme - Tine Trampeltier

„Ich gebe es zu, manchmal stehe ich schon im Weg. Ich bleibe dann im Türbereich, weil ich denke: Dann geht das Aussteigen schneller. Dann stehe ich aber den anderen im Weg. Das ist besonders auch für Leute mit Kinderwagen oder Rollstuhl blöd. Und die Bahn kann vielleicht nicht sofort abfahren. Mein Vorsatz? Öfter mal den Weg frei machen.“

Rücksichtnahme - Doro Drecksspatz

„Ja, gerade habe ich gesehen, wie jemandem ein Hamburger runtergefallen ist. Das war eine Riesensauerei. Und mir ist letztens das Eis in der Hand zerlaufen, das hat richtig getropft. Das möchte ich im Bus oder in der Bahn nicht auf dem Boden haben. Auch auf dem Sitz fände ich das alles andere als prickelnd. Mein Vorsatz? Hamburger und Eis aufessen, bevor ich einsteige.“

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen