metropolradruhr

metropolradruhr

Größtes Fahrradverleihsystem Deutschlands

Seit einigen Jahren können an mittlerweile über 60 Radstationen in Dortmund Fahrräder des Anbieters »metropolradruhr« ausgeliehen werden. Eine Kooperation mit DSW21 sorgt dafür, dass Ticket-Abonnenten noch einfacher und preiswerter auf’s Rad umsteigen können.

Die günstigen Tarife stehen grundsätzlich allen Abokunden offen und mit der elektronischen Chipkarte (eTicket) ist die Radausleihe besonders einfach. Nach einmaliger Anmeldung z.B. im Kundencenter von DSW21 wird das eTicket bei einer Fahrradbuchung lediglich an das Lesegerät des Verleihterminals gehalten.

Nach Eingabe der Handynummer und Bestätigung der AGBs erhält der Kunde umgehend eine SMS mit den Logindaten. Dann heißt es nur noch: Schloss öffnen und losfahren. Und ebenso einfach ist die Rückgabe des Fahrrads, die an jeder beliebigen Radstation von »metropolradruhr« erfolgen kann:

  • das Rad an der Station abschließen
  • am Terminal die Taste »Rückgabe« drücken
  • die Chipkarte an den Sensor halten und
  • die Rückgabe bestätigen - Fertig!

Das Unternehmen »nextbike« bietet als Betreiber des Verleihsystems einen RadCard-Tarif an:

Für die RadCard zahlen Abonnenten von DSW21 24,00 € statt 48,00 € jährlich. Inhaber der RadCard fahren die ersten 30 Minuten jeder Fahrt kostenlos, jede weitere halbe Stunde kostet 1,00 €, der 24-Stunden-Preis beträgt maximal 9,00 €. Die Bezahlung erfolgt im Lastschriftverfahren oder per Kreditkarte.

Die einmalige Anmeldung ist auch direkt an den Radstationen, im Internet unter www.metropolradruhr.de der telefonisch unter 030.69205046 möglich.


zum Seitenbeginn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen