Aktuelles

Verkehrshinweise

Aktuelle Verkehrsmeldungen als RSS-Feed


Seite: [1] 2 3

Umleitung auf der Buslinie 428 in Wickede
Beginn: 19. September 2017, 4 Uhr
Ende: 03. Oktober 2017
Haltestellen: Sprickmannweg
Linien: 428

Stadtbahnlinie U44, Betriebsunterbrechung zwischen Dorstfeld und Marten
Beginn: 18. September 2017, 3 Uhr
Ende: 02. Oktober 2017
Haltestellen:
Linien: U44

Umleitung auf den Buslinien 462, 466 und NE12 in Marten
Beginn: 18. September 2017, 4 Uhr
Ende: 02. Oktober 2017
Haltestellen: Bünnerhelfstraße, DO-Marten Süd S
Linien: 462, 462E, 466, NE12

Umleitung auf der Buslinie 460 im Bereich Huckarder Straße
Beginn: 12. September 2017, 5 Uhr
Ende: 27. September 2017
Haltestellen: Huckarder Straße, Werkstättentor, Dechenstraße, Königsbergstraße
Linien: 460

437; Linienwegänderung in Aplerbeck
Beginn: 07. September 2017, 9 Uhr
Ende: 07. Januar 2018
Haltestellen:
Linien: 437

Presse

Aktuelle Pressemeldungen als RSS-Feed

24.03.2017 : Gleisbauarbeiten auf dem Asselner Hellweg (U43) vom 29. März bis 23. April: Sperrung für den Individualverkehr und Schienenersatzverkehr

Im Bereich der Stadtbahnhaltestelle »Ruckebierstraße« finden zwischen dem 29. März und 23. April umfangreiche Gleisbauarbeiten statt, bei denen der Unterbau sowie rund 210 Meter Gleise erneuert werden. Dies hat Auswirkungen auf die Linie U43, auf den NE3 und den Individualverkehr.

Schienenersatzverkehr
 
Die Stadtbahnlinie U43 wird zwischen dem 30. März (Betriebsbeginn) und dem 13. April (Betriebsende) zwischen den Haltestellen »In den Börten« und »Wickede S« in beiden Richtungen durch Busse ersetzt. Diese fahren Umleitungen, für alle Stadtbahnhaltestellen werden jedoch Ersatzhaltestellen angefahren, z.T. sind dies  vorhandene NE-Bushaltestellen. Nur die Haltestelle »Zugstraße« muss ersatzlos entfallen.
 
Individualverkehr
 
Der Asselner Hellweg ist zwischen dem 29. März und 22. April im Bereich zwischen den Hausnummern 185 (Höhe Polizeiwache Asseln) und 211 (östlich Einmündung Werswand/Ruckebierstr.) in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Den Anliegern wird die Zufahrt jederzeit möglich sein.
Die Umleitung für den Individualverkehr in Richtung Stadt erfolgt über Wickeder Hellweg, Wickeder Str., Husener Str., Plaßstraße, Kurler Str. und Asselner Str. auf den Asselner Hellweg.
In Richtung Wickede erfolgt sie über Asselner Hellweg, Asselner Str., Aplerbecker Str., Buddenacker, Westfalendamm (B1), Nordstraße, Chaussee, Zeche-Norm-Str. und Wickeder Hellweg auf den Asselner Hellweg.
 
NE3
 
Die Linie NE 3 fährt zwischen dem 29. März und 23. April eine Umleitung, für die Haltestellen »Am Hagedorn« und »Ruckebierstr.« werden Ersatzhaltestellen angefahren, die Haltestelle »Zugstraße« entfällt auch hier ersatzlos.
 
DSW21 bittet um Verständnis für diese notwendigen Arbeiten.  


Weitere Meldungen

Seite: 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 ... 33 34 35 36

Vertriebsallianz: Größte VRR-Unternehmen errichten gemeinsames System
11.04.2017

In diesem Jahr beginnen die größten, kommunalen VRR-Unternehmen mit dem Aufbau ihres gemeinsamen Vertriebssystems. Dafür haben die Partner der Vertriebsallianz - BOGESTRA, DSW21, DVG, EVAG, MVG, Rheinbahn, SWK Mobil und WSW mobil jetzt den Auftrag an die Worldline GmbH, Frankfurt/Main, vergeben.

Lieber einen Schritt zulegen? Zehn Vorankündiger für die City
29.03.2017

Ich stehe auf dem Westenhellweg und will am Westentor in die U43 einsteigen. Wann kommt die nächste Bahn? Soll ich einen Schritt zulegen? Diese Entscheidung erleichtern zukünftig zehn große Vorankündiger von DSW21 an zentralen Orten in der Innenstadt. Der erste an der Ecke Westenhellweg/Weddepoth steht bereits.

Gleisbauarbeiten auf dem Asselner Hellweg (U43) vom 29. März bis 23. April: Sperrung für den Individualverkehr und Schienenersatzverkehr
24.03.2017

Im Bereich der Stadtbahnhaltestelle »Ruckebierstraße« finden zwischen dem 29. März und 23. April umfangreiche Gleisbauarbeiten statt, bei denen der Unterbau sowie rund 210 Meter Gleise erneuert werden. Dies hat Auswirkungen auf die Linie U43, auf den NE3 und den Individualverkehr.

Kampagne gegen Handys am Steuer
22.03.2017

Die Comic-Zeichnung ist einfach und doch eindringlich. Ein Auto. Ein Fahrer. Ein Handy, in der Hand des Fahrers. Ein Beifahrer. Ein ungewöhnlicher, denn es handelt sich um den Mann mit der Sense. Und eine Sprechblase aus seinem Mund: "facebook bei 120 km/h. Gefällt mir!" steht da. Die Botschaft ist klar: Handy in der Hand und Autofahren - das passt nicht zusammen, das darf nicht zusammenpassen.

Seite: 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 ... 33 34 35 36