Aktuelles

Verkehrshinweise

Aktuelle Verkehrsmeldungen als RSS-Feed


Seite: [1] 2 3 4

Umleitung auf den Linien 424, 425, 436 und NE22 in Kurl
Beginn: 20. Februar 2017, 4 Uhr
Ende: 22. Februar 2017
Haltestellen: Fohlenkampstraße
Linien: 423E, 424, 424E, 425, 425E, 426, 436, AST, E436, NE22

Haltestelle Schanze (Herdecke)
Beginn: 20. Februar 2017, 7 Uhr
Ende: 25. Februar 2017
Haltestellen: Schanze
Linien: 450, 450E, E BVB

Umleitung auf der Buslinie 452 in Körne
Beginn: 16. Februar 2017, 4 Uhr
Ende: 23. Februar 2017
Haltestellen: Düsterstraße, Kurze Reihe
Linien: 452

Umleitung auf den Buslinien 471 und 470Abendverkehr in Bodelschwingh
Beginn: 20. Februar 2017, 4 Uhr
Ende: 13. Mai 2017
Haltestellen: Speckestraße, Rohdesdiek
Linien: 470, 471, E471

Verlegung der Haltestelle Lückersweg
Beginn: 13. Februar 2017, 4 Uhr
Ende: 11. März 2017
Haltestellen: Lückersweg
Linien: 461, 469

Presse

Aktuelle Pressemeldungen als RSS-Feed

02.01.2017 : DSW21: Fahrplanwechsel am 8. Januar

Direkt nach dem Ende der Weihnachtsferien findet bei DSW21 am 8. Januar ein Fahrplanwechsel statt. Hierbei werden Anpassungen vorgenommen, mit denen DSW21 z.B. auf geänderte Nachfragen reagiert, Baumaßnahmen berücksichtigt oder Anregungen der Kunden Rechnung trägt.

Die wichtigsten Änderungen im Überblick:
 
• die U43 fährt wieder über »Unionstraße« hinaus bis »Dorstfeld Betriebshof«,
• die U45 wird in den Nachmittagsstunden über »Hauptbahnhof« hinaus bis »Fredenbaum« verlängert,
• die neue Linie 417 verbindet den Logistikpark Westfalenhütte und Kirchderne,
• auf der Linie 436 wird das Angebot im Bereich Hohenbuschei erweitert,
• die neue Linie 490 verbindet Aplerbeck und Dortmund Airport und
• neue Haltestellen kommen hinzu, vor allem auf den Linien 417 und 490.
 
Hier noch einmal die Änderungen im Detail:

 
Stadtbahnen
Die Linie U43 fährt wieder von Wickede bis Dorstfeld durch, der Umstieg an der Haltestelle »Unionstraße« ist nicht mehr nötig. Die Linie wird auch samstags zwischen Westentor und Brackel verstärkt. Morgens und mittags ergänzen weiterhin einzelne Einsatzbusse für Schüler das Angebot. Aufgrund der geringeren Kapazitäten kann es jedoch weiterhin zu Einschränkungen auf dieser Linie kommen.
Die Linie U45 wird nachmittags an Schultagen bis »Fredenbaum« verlängert und sorgt so für eine Entlastung der U41.
Auf den Linien U41, U42, U45, U46, U47 und U49 werden die Abfahrtszeiten geringfügig angepasst.
 
Busse
Die neue Buslinie 417 wird den Logistikpark Westfalenhütte mit »Kirchderne U« (U42  und »Kirchderne Bf« (RB 50/51) verbinden. Hierbei werden die Abfahrtszeiten auf die entsprechenden Schichtwechsel abgestimmt. Die Haltestellen »Bomheuerweg« in Kirchderne sowie »Warmbreitbandstraße« und »Logistikpark Westfalenhütte« auf dem Gelände kommen neu hinzu.
Die Linie 436 fährt tagsüber von Brackel über Hohenbuschei weiter bis Asseln (anstelle bis Husen). In Asseln ist der Umstieg zur Linie U43 sowie auf die Linie 439 Richtung Husen möglich. Die Linie ist im Abschnitt zwischen Hohenbuschei – Aplerbeck – Hörde morgens im 20-Minuten-Takt, teilweise sogar im 10-Minuten-Takt, unterwegs. Montags bis samstags tagsüber und jetzt auch abends wird ein 30-Minuten-Takt zwischen Brackel und Hohenbuschei (stündlich bis/ab Asseln) angeboten.
Die neue Buslinie 490 pendelt montags bis freitags tagsüber alle 20 Minuten, abends und am Wochenende alle 30 Minuten, zwischen Aplerbeck und Airport. Sie fährt auch die Parkplätze  und den Gewerbebereich an. Die Abfahrt der Busse in Richtung Airport erfolgt von der Haltestelle »Rodenbergstraße / Aplerbeck U« und ist über den nördlichen Ausgang der Stadtbahnhaltestelle »Aplerbeck U« bequem zu erreichen. Die Linie 440 endet dafür in Aplerbeck anstelle wie zuvor am Airport.
Darüber hinaus kommt es auf den Buslinien nur zu geringfügigen Anpassungen.
 
NachtExpress (NE)
Die letzten beiden Fahrten der Linie NE3 sowie die letzte des NE4 werden an Sonn- und Feiertagen über »Reinoldikirche« hinaus bis »Hauptbahnhof« weitergeführt, um die Anschlüsse an den Regional- und Fernverkehr zu verbessern.
 
Haltestellen
Neu sind folgende Haltestellen: »Bomheuerweg«, »Warmbreitbandstraße« und »Logistikpark Westfalenhütte« (Linie 417), »Walter-Bruch-Str.« (Linie 445), »Karl Schurz-Straße« (Linien 470, 471), »Ammerbaumweg« (Linie 477) sowie »Airport P6 West«, »Airport P6 Ost« und »Airport Parkhaus 4/5« (Linie 490). Umbenannt werden folgende Haltestellen: »Rodenbergstraße« wird zu  »Rodenbergstraße/Aplerbeck U« (Linien 436, 490), »Massener Weg« zu »Massener Weg/Seniorenheim« (Linie 452), »Zehnthof Seniorenheim« zu »Zinsweg« (452), »Kohlensiepenstraße/Energie-Plus-Haus« zu »Kohlensiepenstraße« (Linien 453,456).
         
Information
Die aktualisierten Fahrpläne bzw. Fahrten sind auf www.bus-und-bahn.de (mobil: bub.mobi) unter dem Menüpunkt »Fahrpläne« sowie in der Elektronischen Fahrplanauskunft (EFA) sowie in der DSW21- und VRR-App zu finden. Fahrplanauskünfte sind auch bei der »Schlauen Nummer« unter 0180 6 504030 (20 Cent pro  Anruf aus dem deutschen Festnetz, mobil maximal 60 Cent pro Anruf) oder unter der kostenlosen Rufnummer 0800 3 50 40 30 (Sprachcomputer) erhältlich.
Der gedruckte Stadtfahrplan ist – solange der Vorrat reicht – im KundenCenter Petrikirche und in den Vertriebsstellen für 1 € erhältlich. Die Stadtbezirkspläne werden Anfang Januar kostenlos an alle Haushalte verteilt, sind aber auch im Web zu finden.
 
Hinweis für Castrop-Rauxel
Beim Fahrplanwechsel von DSW21 am 8. Januar 2017 kommt es in Castrop-Rauxel zu keinen Änderungen. Alle Bus- und Bahnlinien (auch die DSW21-Linien 480, 481, 482 und NE11), die in Castrop-Rauxel fahren, sind im Fahrplan der HCR für Herne und Castrop-Rauxel enthalten.


Weitere Meldungen

Seite: 1 [2] 3 4 5 ... 25 26 27 28

DSW21: Fahrplanwechsel am 8. Januar
02.01.2017

Direkt nach dem Ende der Weihnachtsferien findet bei DSW21 am 8. Januar ein Fahrplanwechsel statt. Hierbei werden Anpassungen vorgenommen, mit denen DSW21 z.B. auf geänderte Nachfragen reagiert, Baumaßnahmen berücksichtigt oder Anregungen der Kunden Rechnung trägt.

Änderungen zum 1. Januar: Neues »EinfachWeiterTicket« und moderate Preisanpassung
15.12.2016

Die Preise im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR), zu dem auch DSW21 gehört, werden zum 1. Januar 2017 um durchschnittlich 2,3 % angehoben. Das ist die niedrigste durchschnittliche Tariferhöhung der letzten zehn Jahre. Mit dem »EinfachWeiterTicket« gehört ab Jahresanfang zudem ein attraktives Angebot für »Grenzgänger« zum Ticketsortiment.

Sanierung der NGT8-Bahnen: Langsam mehr Kapazitäten auf der U43
14.11.2016

Bereits seit einigen Monaten müssen Fahrgäste der Stadtbahnlinie U43 Einschränkungen hinnehmen, weil etwa ein Drittel der 47 Niederflurbahnen, die auf dieser Linie sowie auf der U44 eingesetzt werden, aufgrund von Korrosions- und/oder Fußbodenschäden zurzeit in den Straßenbahnwerkstätten Dorstfeld stehen. Die Schäden werden zurzeit durch den Hersteller Bombardier Transportation (BT) in einem mit DSW21 und der Aufsichtsbehörde abgestimmten Sanierungsverfahren behoben. Zwar gilt für die Linie U43 weiterhin das seit dem 24. August bestehende Betriebskonzept, jedoch verbessern sich mit dem Eintreffen der ersten sanierten Drehgestellsätze langsam die Kapazitäten auf dieser Linie.
  

Verstärktes Angebot in der Vorweihnachtszeit: Mehr Busse und Bahnen
14.11.2016

Am Donnerstag, dem 17. November, beginnt der Dortmunder Weihnachtsmarkt. Als einer der größten Weihnachtsmärkte Deutschlands zieht er jedes Jahr tausende Besucher an. Viele verbinden einen Weihnachtsmarktbummel zudem mit dem Geschenkekauf für Weihnachten. Das bedeutet Hochkonjunktur in der City. Darauf stellt sich DSW21 wie in den Vorjahren ein.

Seite: 1 [2] 3 4 5 ... 25 26 27 28